"Futtern wie
bei Muttern!"
www.backwastl.de - die kleine Hundebackstube
Produkte Preise Kontakt

 

Tja, liebe vierbeinigen Freunde, seid doch mal ehrlich: Schmeckt’s irgendwo besser als zuhause bei Muttern? – Nein!

Weil das so ist, futtere ich am liebsten Leckeres aus der „Produktion“ von meinem Frauchen. Die hat’s nämlich drauf - die weiß, was ich am liebsten mag und was gut für mich und meinen durchtrainierten Körper ist.

Knäcke-KnochenEs hat ein bißchen gedauert, bis ich sie soweit hatte, unser Frauchen. Aber irgendwann hatte sie’s gecheckt und sie begann mir und meiner vierbeinigen Freundin regelmäßig „Hundekekse Hausmacher Art“ zu backen und schon der Duft, der aus der Küche in unsere Nasen strömte, war gigantisch. Ganz zu schweigen vom später folgenden Genuß der leckeren Kekse in unterschiedlichsten Rezepturen und Formen.

Weil ich ein sozial eingestellter Hund bin, habe ich natürlich auch meinen Kumpels von unseren Keksen erzählt und schon bald lief in unserem Heim eine regelrechte Produktion von Hundekeksen für jeden Geschmack an und meine vierbeinigen Kameraden liefen uns die Bude ein.

Das Backwastl-SortimentNach den ersten Versuchen mit Käsesticks erweiterte sich die Leckerli-Palette deutlich, heute gibt’s ein komplettes Programm für jeden Geschmack und jede Vorliebe bei meinem Frauchen zu bestellen. Leckerlis mit Streichwurst, mit Thunfisch, mit Rinderhack, mit Leberwurst, mit Ei, mit . . . – ja eben allem, was Hunden schmeckt und ihnen gut tut. Ja sogar die ein bißchen Empfindlichen kommen bei Frauchen zu ihrem Recht, auch Leckerlis für Allergiker gehören heute zum Lieferprogramm.

Aber – bei uns kommt nichts auf Vorrat in die Tüte! Frauchen backt auf Bestellung, genau das, was Ihr bestellt – alles absolut frisch und von bester Qualität.

Also: Ich – der Backwastl – kann Euch „Futtern wie bei Muttern“ nur empfehlen! Auf den nächsten Seiten findet Ihr einen Überblick über Frauchens Sortiment für kleine, mittlere und große Vierbeiner. Dazu die Preise und natürlich die Bestelladresse mit Telefonnummer und E-Mail-Anschluß.

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören. Vielleicht gehört Ihr ja demnächst auch zu denen, die anstelle von Industrieware feine Leckereien nach Hausmacher Art verspeisen.

Und noch ein Tip, schaut doch mal rein bei den Tierfreunden Niederbayern.

Euer Backwastl